Im Jahr 2020 bieten wir wieder einige Exkursionen an. Es sind weniger als zuvor. Wir wollen uns dieses Jahr mehr um uns selbst kümmern und um unsere geistige und körperliche Kraft.

Treffen nach langer Pause
Sonntag 27. September


Die Sehnsucht nach gemeinsamen Treffen hat uns dazu geführt, uns ohne großes Programm wieder zu treffen. Ein guter Ort ist sicher der Felsengarten Sanspareil.
OrtSanspareil 32, 96197 Wonsees 84
Dauer14 Uhr bis 16 Uhr, danach Einkehr


Einüben von Bewusstseinseinstellungen für den ätherischen und astalen Raum
Samstag 3. Oktober


Wegen den Hygienevorschriften ist eine Teilnahme nur mit Anmeldung möglich. Name, Vorname, Wohnort und Telefonnummer müssen angegeben werden. Anmeldung unter 0911/338678, 0911/338679 oder 0911/346838.
Wahrnehmungsübungen an einem alten Baum.
VeranstalterWolfgang Körner
OrtHaltestelle Linie 4 und 6 Hallertor
Dauerca. 2 Std - 10 bis 12 Uhr
Freiwilliger Betrag 8 €


Übungen zum Erkennen von Elementarwesen, Unterscheidung Engel - Elementarwesen, Erkennen und Abgrenzen von luziferischen und ahrimanischen Impulsen
Samstag 10. Oktober


Wegen den Hygienevorschriften ist eine Teilnahme nur mit Anmeldung möglich. Name, Vorname, Wohnort und Telefonnummer müssen angegeben werden. Anmeldung unter 0911/338678, 0911/338679 oder 0911/346838.
Wir begegnen in den übersinnlichen Räumen zuerst den Elementarwesen und den Engeln. Doch auch die Gegenkräfte sind hier präsent. Um hier kompetent zu werden und seine Autorität zu behalten, sind ein paar einfache Unterscheidungen nötig.
VeranstalterWolfgang Körner
OrtMittelstraße 84
Dauerca. 2 Std - 10 bis 12 Uhr
Freiwilliger Betrag 8 €


Arbeiten am eigenen ätherischen Körper, Erdung, Reinigung. Wie bekomme ich eine klare Sicht im geistigen Raum
Samstag 7. November


Wegen den Hygienevorschriften ist eine Teilnahme nur mit Anmeldung möglich. Name, Vorname, Wohnort und Telefonnummer müssen angegeben werden. Anmeldung unter 0911/338678, 0911/338679 oder 0911/346838.
Rudolf Steiner hat mit den "Nebenübungen" und seinen Vorschlägen im Büchlein "Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten." sehr schöne und einfache Wege angeboten zur Entwicklung der feinstofflichen Körper.
VeranstalterWolfgang Körner
OrtRudolf-Steiner-Haus, Rieterstraße 20, 90419 Nürnberg
Dauerca. 2 Std - 10 bis 12 Uhr
Freiwilliger Betrag 8 €


Feldersegen
Sonntag 31. Januar


Die Zeit um Lichtmess oder das keltische Fest Imbolc ist in besonderer Weise geeignet, den Feldfrüchten des kommenden Jahres positive Impulse zu schicken.
VeranstalterWolfgang Körner
Treffpunkt14 Uhr Haltestelle der Linie 4 Schleswigerstraße, Parkplatz beim Marktkauf.
Dauerca. 2 Std
Freiwilliger Betrag 10 €


Grundausbildung Geomantie
Samstag 24. April, Samstag 1. Mai und Sonntag 2.Mai, Samstag und Sonntag 8. und 9. Mai


Der Grundkurs führt in die wesentlichen Bereiche der Geomantie ein. Geschult wird die Wahrnehmung der Äther- oder Bildekräfte, der Elementarwesen, der Planetenqualitäten, Engel und aufgestiegenen Meister. Dazu kommen die Betrachtung eines Ortes als Ganzheit und praktische Übungen, wie man in positiver Weise mit der Erde umgeht (Kraftplatzgestaltung).
Kursgebühr für fünf Tage 500,-- Euro
Anmeldung hier, Progamm hier.



Home

Neues

Termine

Veranstaltungsarchiv

Arbeitskreis

Berichte

ältere Berichte
Bildimpressionen

Gästebuch

Post

Email
News Verteiler

Andere Seiten

Linkliste
Kleingedrucktes
und Impressum



Intern